Navigation

Kindgerechte Zahnbehandlung

Milchzähne sollten als Platzhalter für die bleibenden Zähne gewissenhaft gepflegt, geschützt und bei Bedarf kindgerecht behandelt werden. In unserer Zahnarztpraxis stimmen wir die Kinderbehandlung besonders sorgfältig auf unsere kleinen Patienten ab. Unser freundliches Krokozähne-Team geht auf jedes Kind individuell ein und nimmt kindliche Bedürfnisse und Ängste grundsätzlich ernst – bei einfachen Füllungen ebenso wie bei der Rettung von bereits stark beschädigten Milchzähnen. Ist Ihr Kind besonders ängstlich oder stehen operative Eingriffe an, besprechen wir im Vorfeld gemeinsam, welche Methoden sinnvoll sind, um den Zahnarztbesuch für Ihr Kind so angenehm wie möglich zu gestalten.

Von der Füllungstherapie bis zum Platzhalter für das bleibende Gebiss

Wird bei einem Kind eine Karies festgestellt, richtet sich die Füllungstherapie danach, wie viel Zahnsubstanz zerstört ist und ob Milchzähne oder bleibende Zähne betroffen sind. Ein Behandlungsbedarf besteht in jedem Fall, denn jeder Zahn – auch ein Milchzahn – ist erhaltenswert. So kann es auch beim Milchgebiss erforderlich sein, einen Zahn zu überkronen und ihn durch eine solche Kinderkrone bis zum Durchbruch des nachwachsenden Zahnes zu erhalten. Fehlen bereits Milchzähne, fertigen wir Platzhalter für die Zahnlücken an, sogenannte Lückenhalter. In vielen Fällen ist es darüber hinaus sinnvoll, intakte Backenzähne zu versiegeln und dadurch vor Karies zu schützen. Wir kooperieren zudem mit Kieferorthopäden und überweisen Ihr Kind bei Bedarf an einen geeigneten Spezialisten aus unserem Netzwerk.

Keine Chance der Zahnarztangst: Hypnose, Sedierung und Narkose

Im Vorfeld einer geplanten kieferorthopädischen Behandlung können wir Lippenbändchen mit unserem Laser entfernen. Dies bedeutet einen kleinen operativen Eingriff. Für größere operative Eingriffe bei der Kinderbehandlung bieten wir eine Behandlung unter Narkose an. Eine schonende Alternative zur Narkose ist die Sedierung, bei der Ihr Kind lediglich in einen leichten Dämmerschlaf versetzt wird. Grundsätzlich bestehen diese Möglichkeiten auch zur Behandlung von Kindern mit ausgeprägter Zahnarztangst. In vielen Fällen kann Zahnarztangst aber auch mithilfe verschiedener Entspannungstechniken gelindert werden, mit denen unsere Kinderzahnärztin Frau Gabriele Daher ängstliche Patienten in einen hypnoseartigen Zustand der Tiefenentspannung versetzt.

Sie möchten mehr über die Kinderbehandlung erfahren?
→ Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 

 

 

 

Zahnärzte
in Gunzenhausen auf jameda
emblem dgi implantologie

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Seit Ende 2013 darf unsere Praxis offiziell den Titel Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie tragen. Diesen Titel erhält man erst, wenn man mindestens drei Jahre implantologisch tätig war, in dieser Zeit über 200 Implantate in den Knochen gesetzt und diese anschließend versorgt hat und man Erfahrung in allen Bereichen der zahnärztlichen Implantologie gesammelt hat.

Weiter zu "Unsere Praxis" 

 

Facebook 

Impressum | Datenschutz | Links

  • Notdienste

    Informieren Sie sich über den diensthabenden Arzt auf der Informationsseite

    notdienst-zahn.de

  • Unsere Sprechzeiten

    Montag bis Freitag
    von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr
    Termine nach Vereinbarung unter:

    Telefon 09831-50100

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok